Datenschutzbestimmungen

§9 Datenschutzerklärung

1. GPB erhebt firmenbezogene Daten zum Zwecke der Nutzung und Einrichtung eines GPB Kontos.

2. GPB nutzt diese Daten, um den Service bereitzustellen und zu verbessern, Sie zu Ihrem GPB Konto und Service zu kontaktieren, um Leistungen zur Verfügung zu stellen und um Betrug oder rechtswidrige Aktivitäten zu erkennen, zu verhindern, einzudämmen und zu untersuchen.

3. Diese Daten werden so lange aufbewahrt, wie sie für die Erbringungen des GPB Services notwendig und wesentlich sind. Darüber hinaus bewahrt GPB firmenbezogene Daten zu geschlossenen Konten auf, sofern diese gesetzlich zulässig oder erforderlich sind.

4. Gegebenenfalls gibt GPB diese Daten an Mitglieder von GPB und an Dritte weiter. Diese Datenweitergabe kann erforderlich sein, um Ihnen den Zugriff auf unseren Service zu ermöglichen, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen zu erfüllen, um unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen oder um Betrug oder rechtswidrige Aktivitäten in Verbindung mit unserem Service zu verhindern, zu erkennen, einzudämmen und zu untersuchen.

Hohenwestedt, den 21.03.2017